7 Comments

  1. Urs
    3. August 2016 @ 16:06

    Wenn ich deine schönen Meergeschichten lese, denke ich oft an unsern kurzen Törn zurück, an die Begegnungen (vor allem am Abschlussabend mit Gitarre, viel Muscheln und noch mehr Wein) und an die Blue Alligator. In zwei Wochen fahren wir inklusive Charlie los, mit der Ferry nach old England und dann Richtung Süden. Ein bisschen Meerluft schnuppern… Immer genug wind im Segel wünscht Dir dein alter NZZ-Kumpel

    Reply

    • Ronald
      12. August 2016 @ 14:17

      Ja, das waren lustige Tage. Wünsche euch eine gute Zeit in good old England. Ev. werde ich da auch noch rübersegeln.

      Reply

  2. Katrin
    3. August 2016 @ 17:06

    Und so lange jemand zu Hause auf Dich wartet, geht es Dir auch gut. 🙂

    Reply

  3. Ruth Spitzenpfeil
    3. August 2016 @ 19:37

    So recht hast du. Und Katrin natürlich auch.

    Reply

  4. Ronald
    3. August 2016 @ 22:27

    Genau!

    Reply

  5. Pia Zanetti
    26. August 2016 @ 10:31

    …spät bin ich dran, dir zu schreiben, dass ich mich riesig freue,
    dich irgendwann wieder näher zu wissen. mit grosser neugier
    und freude hab ich deinen blog gelesen, bin deinen geschichten gefolgt und bewunder dich für deine abenteuerlust, mut und begeisterung. vielleicht bist du nun schon zurück. vorfreudige und herzliche grüsse pia

    Reply

    • Ronald
      26. August 2016 @ 11:09

      Liebe Pia, am Samstag kehre ich in die Schweiz zurück – mit vielen, vielen Geschichten, die noch geschrieben werden müssen. Also bald mehr. Ich freue mich auch, euch alle wiederzusehen. Ganz herzliche Grüsse, Rony

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.